Respreeza®

Produktname

Respreeza 1.000 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Infusionslösung

Wirkstoff

Humaner Alpha1-Proteinase-Inhibitor

Hersteller

CSL Behring GmbH, 35041 Marburg

Anwendungsgebiete

Als Erhaltungstherapie, um das Fortschreiten eines Emphysems bei Erwachsenen mit nachgewiesenem schweren Alpha1-Proteinase-Inhibitormangel zu verzögern (z.B. Genotypen PiZZ, PiZ(null), Pi(null,null), PiSZ).

Die Patienten müssen eine optimale pharmakologische und nicht pharmakologische Behandlung erhalten und gemäß Beurteilung durch einen in der Behandlung von Alpha1-Proteinase-Inhibitormangel erfahrenen Arzt Anzeichen einer progressiven Lungenerkrankung aufweisen (z. B. Verminderung der Einsekundenkapazität (FEV1), eingeschränkte Gehfähigkeit oder vermehrte Exazerbationen).
 

Respreeza für Fachkreise

Medizinische Fachreise erhalten hier zusätzliche Informationen.

Nutzen Sie den

DocCheck-Login